Über Colocation nachgedacht? Checkliste für deinen Colocation Partner

Image of Felix Klauke
Felix Klauke

Arbeitest du während des Covid 19 Lockdowns im Home Office? Erst kürzlich hat der weltweit größte Internetknotenpunkt, der
DE-CIX in Frankfurt am Main, die 10 TBit pro Sekunde geknackt. Dazu hat nicht zuletzt der hohe Bedarf an stabilen
Bandbreiten im Home Office beigetragen.

Immer mehr Unternehmen sind gezwungen, ihre IT-Kapazitäten zu erweitern, um ihren Mitarbeitern die benötigten Ressourcen
zur Verfügung zu stellen. Der Betrieb von Servern im eigenen Haus ist teuer, aufwändig und erfordert geschultes Personal.
Deshalb greifen viele Unternehmen auf Colocation zurück, um ihren Servern in einem Rechenzentrum die nötige Sicherheit, Kühlung und Anbindung garantieren zu können.

Rechenzentren gibt es mittlerweile in allen Formen, Farben und Größen. Sie unterscheiden sich meistens in der Anbindung, dem
Service, der Art der Kühlung und der Sicherheit. Je größer das Unternehmen, desto höher werden die Anforderungen an Compliance
und Stabilität. Den richtigen Partner für die Colocation auszuwählen ist damit ein zentraler Faktor in der digitalen Strategie
eines jeden Unternehmens.


Kriterien für die Wahl eines Colocation Partners

Um den richtigen Colocation Anbieter zu finden kannst du verschiedene Anbieter und Rechenzentren vergleichen. Du bekommst von uns 7 entscheidende Faktoren an die Hand, mit denen du deinen geeigneten Colocation Partner finden kannst. Die vollständige Schritt für Schritt Checkliste findest du direkt am Ende dieses Artikels zum Download.


1. Qualität des Rechenzentrums

Welche Zertifizierungen und Service-Vereinbarungen bietet das Rechenzentrum an? Gerade wenn du hohe Compliance Anforderungen hast oder mit sehr sensiblen Daten umgehst solltest du ein Mindestmaß an Sicherheit garantiert bekommen. 

2. Die richtige Lage

Ist das Rechenzentrum nahe an wichtigen Knotenpunkten gebaut und bietet logistische Möglichkeiten? In Deutschland kann die Nähe zum DE-CIX besonders attraktiv sein.

 
3. Strom & Kühlung

Können auch dichte Infrastrukturen mit hoher Leistung effizient gekühlt und mit Strom versorgt werden? Achte darauf dass du in einem Rack auch hohe Lasten abfangen kannst. Manche Rechenzentren erlauben nur 3kw Stromaufnahme pro Rack, bevor du weitere Stromkreise verlegen lassen musst.

 
4. Sicherheit

Sind deine Server ausreichend vor unbefugten Zugriff geschützt? Im Rechenzentrum deiner Wahl sollte es eine lückenlose Überwachung alle Ein- und Ausgänge geben. Im Optimalfall ist 24/7 Sicherheitspersonal vor Ort und alle Zugangssysteme sind biometrisch abgesichert. 

 
5. Starker Partner

Gibt es einen 24/7 Support, der mit geschulten Mitarbeitern besetzt ist, die dir bei Bedarf helfen können? Dein Colocation Partner sollte dir kompetent bei deinem Wachstum helfen können.

 
6. Anbindung

Ermöglicht dir ein Partner die Anbindung an verschiedene Carrier? Achte darauf, ein grundsätzlich Carrier-neutrales Rechenzentrum zu wählen, in dem du eine breite Auswahl an Carriern hast.

 
7. Flexibilität und Logistik

Ist das Rechenzentrum auf deinen schnellen Wachstum vorbereitet und kann dir auch Zukunft ausreichend Kapazitäten zur Verfügung stellen?  Kannst du deine Racks in Zukunft wenn möglich in räumlicher Nähe ohne lange Cross Connects bereitstellen?

Colocation bei Klauke Enterprises

Wir haben uns bei Klauke Enterprises für das Rechenzentrum Maincubes FRA01 entschieden. Durch die redundante Kyoto-Kühlung und mit bis zu 40kw Leistungsbereitstellung pro Rack bietet das Maincubes die notwendige Infrastruktur, um skalierbare Infrastrukturen für unsere Kunden zu realisieren. 

Mit nur 800m Entfernung zum weltweit größten Internetknotenpunkt, dem DE-CIX hat das Maincubes die perfekte Lage für niedrige Latenzen und hohe Bandbreiten. Das hohe Maß an Sicherheit realisiert das Maincubes mit modernen biometrischen Zugangssystemen, die zusätzlich 24/7 von Sicherheitspersonal überwacht werden.

Die Carrier-Neutralität und TÜV Zertifizierungen nach Tier III+, sowie die Zertifizierung nach ISO27001:2013 machen das Maincubes mit hohen Sicherheitsstandards dabei optimal flexibel für sichere und skalierbare Infrastrukturen. Mit einer 100% SLA auf Strom, Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Dieselgeneratoren und Klimaanlage beweisen wir, dass auch wir an unseren Colocation Partner glauben. 

 

Colocation Checkliste

Mit den 7 Faktoren bei der Wahl des Colocation Partners haben wir eine praktische Checkliste erstellt, mit der du Schritt für
Schritt deinen Colocation Partner auf die Eignung für dein Unternehmen überprüfen kannst und dabei jeden Faktor abdecken kannst.

Colocation Checkliste herunterladen

 

 

Kommentieren

Blog

Verwandte Artikel

Image of Felix Klauke
Felix Klauke

Mit der Domain-Checkliste zur perfekten Domain

Jeder möchte doch gefunden werden, oder nicht? Um deine Marke angemessen zu repräsentieren brauchst...

Weiterlesen
Image of Felix Klauke
Felix Klauke

Vorteile von Colocation als Chance für sichere IT-Infrastruktur

Unternehmen vernetzen sich zunehmend untereinander. Die IT-Infrastrukur deines Unternehmens wächst...

Weiterlesen